Palladiummünze COOK ISLANDS 1 oz versch. Jahrgänge

Verfügbarkeit: Preis und Verfügbarkeit auf Anfrage

7 - 9 Tage
Die Münze ist gesetzliches Zahlungsmittel auf der Pazifikinsel Cook Islands.
2.210,39 € 1.905,51 €

Unser ANKAUFSPREIS 1.714,96 €



Portal geschlossen

Die Cook Islands (Cook-Inseln) sind eine nordöstlich Neuseelands gelegene 240 Quadratkilometer große Inselgruppe inmitten des Pazifischen Ozeans. Völkerrechtlich gelten sie als "selbstverwaltetes Territorium in freier Assoziierung mit Neuseeland". Am 11. September 2001 hat auch die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen zu den Cook Islands aufgenommen, die vom deutschen Botschafter in Neuseelands Hauptstadt Wellington wahrgenommen werden. Die Anlagemünzen sind auf den Cook Islands gesetzliches Zahlungsmittel - es gibt sie seit 2009 in vier Sorten: als Goldmünzen mit vier verschiedenen Stückelungen (1, 1/2, 1/4 und 1/10 Feinunze), als Silbermünze (1 Feinunze), als Platinmünze (1 Feinunze) sowie als die hier vorliegende Palladiummünze mit dem Feingewicht einer Feinunze.

Weitere Informationen
Mehrwertsteuersatz 16% MwSt.
Artikelnummer PDCHEME----CKO0001---
Bezeichnung Nein
Lieferzeit 7 - 9 Tage
Art (Münzen/ Barren) Anlagemünze
Edelmetallsorte Feinpalladium
Herkunftsland Cook Islands
(assoziiert mit Neuseeland)
Manufacturer Heimerle + Meule
Prägejahr 2012
Feinheit/ Feingehalt 995 / 1000
Feingewicht 1 Feinunze (oz. tr.) = 31,1034768 Gramm
Gesamtgewicht Nein
Abmessungen 38,7 mm (Durchmesser)
Motiv(e) Vorderseite: Segelschiff Bounty
Rückseite: Seitportrait der britischen Königin Elisabeth II.
Nominal- bzw. Nennwert 50 CI$ (Cook Islands Dollar)
Verpackungsinformation Die Palladiummünze wird in durchsichtiger Kapsel geliefert.
Bankhandelsfähigkeit Nein
Lieferhinweis Nein
Unser ANKAUFSPREIS: 1.714,96 €

Ich möchte diesen Artikel an BESSERGOLD.de verkaufen.

Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Weitere Informationen