Goldmünze AMERICAN BUFFALO 1 oz USA 2019

Verfügbarkeit: Lieferbar

ca. 3 - 5 Werktage


Sofortabholung aus Lagerbestand möglich Vorrätiger Lagerbestand: 1 Exemplar(e)

Die US-Goldmünze mit einer Feinheit von 999,9/1000 und einzigartiger Reliefprägung wird seit 2006 geprägt.

1.189,86 € 1.189,86 €

Unser ANKAUFSPREIS 1.139,89 €

Der American Buffalo wurde erstmals am 22. Juni 2006 von der The United States Mint ausgegeben und ist seitdem nur in Feingold erhätlich. Mit ihm wird das Angebot amerikanischer Goldmünzen um die Feinheit von 999,9/1000 (24 Karat) ergänzt. Bis dahin waren mit dem American Eagle seit 1986 nur Goldmünzen mit einer Feinheit von 916,16/1000 (22 Karat) im Umlauf gewesen. Einzigartig am American Buffalo ist vor allem seine relativ starke Reliefprägung, wodurch die Konturen der Motive besonders eindrucksvoll erscheinen. Namensgeber der Anlagemünze ist der auf der Rückseite abgebildete Büffel bzw. Bison, der vermutlich nach dem Vorbild von „Black Diamond“ gestaltet worden ist, einer der Hauptattraktionen des New Yorker „Central Park Zoo“ am Beginn des 20. Jahrhunderts. Um ihn herum angeordnet finden sich der jeweilige Nennwert, die Angabe der Feinheit (9999 Fine Gold), das Ausgabeland (United States of America) sowie die zwei Wahlsprüche der Vereinigten Staaten von Amerika („In God we trust“ und „E pluribus unum“). Der American Buffalo wird in den USA manchmal auch als Indian Head bezeichnet, da auf der Vorderseite ein Indianerkopf zu sehen ist, umringt von dem Wort „Liberty“ sowie dem Jahr der Prägung. Beide Motive - Büffel und Indianer - gehen zurück auf eine 1913 ursprünglich vom Gestalter James Earl Fraser entworfene 5 Cent - Nickelmünze der USA (an ihn erinnert heute noch das „F“ unterhalb der Jahreszahl auf dem American Buffalo). Für das Portrait haben damals drei Indianerhäuptlinge Modell gestanden: Iron Tail (Lakota Sioux), Two Moons (Cheyenne) und John Big Tree (Seneca-Irokesen). In den ersten beiden Jahren (2006 und 2007) gab es den American Buffalo nur in der Stückelung einer Feinunze. 2008 kamen dann die drei kleineren Stückelungen zu einer halben (½ oz), einer Viertel (¼ oz) sowie zu einer Zehntel (1/10 oz) Feinunze hinzu - letztere allerdings ausschließlich als Sammlerausgaben. Alle American Buffalo werden von der West Point - Münzprägeanstalt in New York geprägt und gelten in den USA als gesetzliches Zahlungsmittel (Nennwerte: 50 $ / 25 $ / 10 $ und 5 $). Neben der „normalen“ Auflage als Anlagemünzen gibt es auch eine Variante für Sammler in wesentlich kleinerer Stückzahl und so genannter „Proof“-Qualität ("Polierte Platte"). Diese tragen als Prägezeichen ein „W“ (für „West Point“).
Weitere Informationen über diesen Artikel finden Sie auf der Internetpräsenz der The United States Mint.

Weitere Informationen
Mehrwertsteuersatz Keine
Artikelnummer AUCAMBUAKTJUSO0001---
Bezeichnung American Buffalo Goldmünze
Lieferzeit ca. 3 - 5 Werktage
Art (Münzen/ Barren) Anlagemünze
Edelmetallsorte Feingold
Herkunftsland Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Manufacturer United States Mint
Prägejahr 2018
Feinheit/ Feingehalt 999,9 / 1000 (24 Karat)
Feingewicht 1 Feinunze (oz. tr.) = 31,1034768 Gramm
Gesamtgewicht 31,135 Gramm
Abmessungen 32,7 mm (Durchmesser) x 2,95 mm (Dicke)
Motiv(e) Vorderseite: Indianerhäuptling; Rückseite: Büffel (Bison)
Nominal- bzw. Nennwert 50 $ (US-Dollar)
Verpackungsinformation 10 Stück pro Tube, 500 Stück (50 Tuben) je Masterbox.
Bankhandelsfähigkeit Weltweit
Lieferhinweis Wir liefern den aktuellen Jahrgang.
Unser ANKAUFSPREIS: 1.139,89 €

Ich möchte diesen Artikel an BESSERGOLD.de verkaufen.

Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Weitere Informationen